ASB Stützpunkt Neckarsulm | RV Heilbronn-Franken

Einsatzeinheit

1994 Einstieg in die Schnelleinsatzgruppe Heilbronn als Teileinheit Technik mit der Beschaffung von Funkgeräten und Meldern.

Ende 1994 Beschaffung eines SEG - Fahrzeuges aus Beständen des Katastrophenschutzes. Einrichtung und Umbau des Gefährtes als Materialtransporter sowie für Betreuungen und Sanitätsdienste.

Anfang 2001 Beschaffung eines Ford Rangers Pick Up als Ersatzfahrzeug, welches speziell umgebaut, bzw. aufgebaut wurde. Auf den Pick Up wurde ein Alukoffer aufgebaut und dieser speziell ausgebaut. Zusätzlich hierzu wurde ein Auszug auf die Ladefläche aufgebaut, welcher bis zu 80% ausziehbar ist. Desweiteren besitzt das Fahrzeug eine Dynawattanlage, ein integriertes Notstromaggregat mit 4,0 KW, welche über den Keilriemen bei laufendem Motor angetrieben wird. Ein riesiger Vorteil ist nicht nur, daß die Ladefläche komplett ausgenutzt wird, sondern auch, daß das Fahrzeug in eine normale PKW Garage passt. Der Umbau wurde von der Fa. Bachert aus Binau durchgeführt.

Kooperation mit DRK Schnelleinsatzgruppen Heilbronn und Neckarsulm zur Verstärkung der Tagesverfügbarkeiten seit Juli 2007.

Mitte 2009. Die Einsatzeinheit in Neckarsulm umfasst erstmals über 20 Aktive.

Ende 2010 / Anfang 2011. Auslieferung neuer Fahrzeuge für den Bevölkerungsschutz. Hierbei wurde ein KTW sowie ein MTW des Bevölkerungsschutzes der Einsatzeinheit Mitte des ASB Heilbronn in Neckarsulm stationiert.

Ende 2011. Anschaffung eines Audi A4 Avant Quattro, komplett aus Eigenmitteln des Stützpunkts Neckarsulm, als Kommandofahrzeug für den Bevölkerungsschutz.